Corona-Info

Damit Sie Ihren Besuch bei uns auch in Coronazeiten entspannt geniessen können, haben wir Schutzmassnahmen ergriffen. Diese richten sich nach den COVID-19-Verordnungen von Bund und Kanton.

Bitte beachten Sie, dass beim Museumsbesuch sowie an unseren Veranstaltungen eine Maskenpflicht besteht. Gerne bitten wir Sie, Ihre eigene Maske mitzubringen. Bitte sehen Sie von einem Besuch ab, wenn Sie sich krank fühlen oder Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

05. Nov.

The Big Sleep

Performance im Theater Roxy Birsfelden
20.00
Infos und Tickets unter www.theater-roxy.ch

Die Theatermacher*innen Alisa M. Hecke und Julian Rauter erforschen die Faszination der Tierpräparation und betrachten sie als eine Kulturpraxis, die versucht, sich dem Verfall und dem Vergessen zu widersetzen. Auf Basis von Interviews mit Tierpräparator*innen im Bereich der Museums-, Jagd- und Haustierpräparation präsentieren sie zu diesem Thema zwei künstlerische Formate in der Region Basel: Die Audioinstallation L/IMITATION OF LIFE im Naturhistorischen Museum Basel und die Theaterperformance THE BIG SLEEP im ROXY Birsfelden.

THE BIG SLEEP
Am 5. und 6. November findet um 20 Uhr die Performance 'The Big Sleep' im Theater Roxy Birsfelden statt. Sie thematisiert die Frage, wie (un-)belebte Körper – Darsteller*innen und Tierpräparate – Erinnerungen und Erzählungen transportieren und Zeit einfrieren.
Am zweiten Abend findet im Anschluss an die Aufführung eine Podiumsdiskussion mit unserem Co-Direktor, Basil Thüring, unserem  Leiter Präparatorium, Alwin Probst, und den Künstler*innen statt.

06. Nov.

The Big Sleep

Performance im Theater Roxy Birsfelden
20.00, anschliessend Podiumsdiskussion
Infos und Tickets unter www.theater-roxy.ch

Die Theatermacher*innen Alisa M. Hecke und Julian Rauter erforschen die Faszination der Tierpräparation und betrachten sie als eine Kulturpraxis, die versucht, sich dem Verfall und dem Vergessen zu widersetzen. Auf Basis von Interviews mit Tierpräparator*innen im Bereich der Museums-, Jagd- und Haustierpräparation präsentieren sie zu diesem Thema zwei künstlerische Formate in der Region Basel: Die Audioinstallation L/IMITATION OF LIFE im Naturhistorischen Museum Basel und die Theaterperformance THE BIG SLEEP im ROXY Birsfelden.

THE BIG SLEEP
Am 5. und 6. November findet um 20 Uhr die Performance 'The Big Sleep' im Theater Roxy Birsfelden statt. Sie thematisiert die Frage, wie (un-)belebte Körper – Darsteller*innen und Tierpräparate – Erinnerungen und Erzählungen transportieren und Zeit einfrieren.
Am zweiten Abend findet im Anschluss an die Aufführung eine Podiumsdiskussion mit unserem Co-Direktor, Basil Thüring, unserem  Leiter Präparatorium, Alwin Probst, und den Künstler*innen statt.

19. Nov.

Vernissage-Tag ERDE AM LIMIT

10.00 – 21.00
Besichtigung Sonderausstellung
Eintritt frei

Die Vernissage findet ohne offiziellen Festakt statt.

27. Nov.

Alles könnte anders sein – WIRD VERSCHOBEN

Ein Gespräch zwischen Barbara Bleisch und
Harald Welzer
19.00
Tickets unter www.kulturticket.ch.
Das neue Datum wird sobald als möglich kommuniziert. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Barbara Bleisch, Schweizer Philosophin, Autorin und Moderatorin der Sternstunde Philosophie (SRF), unterhält sich mit Harald Welzer, Sozialpsychologe, Autor, politischer Kommentator und einer der profiliertesten Intellektuellen des deutschsprachigen Raums, über das Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt: Wem gehört diese Erde? Wie lässt sich die Gesellschaft verändern – nachhaltig? Wer ist «zuständig» für den notwendigen Wandel, wofür muss das Individuum Verantwortung übernehmen? Und welche sozialen Effekte zieht die Veränderung der Ökosysteme tatsächlich nach sich?

Tickets können erworben werden unter www.kulturticket.ch. Die Sonderausstellung ERDE AM LIMIT kann ab 17.30 Uhr und nach dem Talk bis 21.30 Uhr besucht werden. Am Anlass besteht Maskenpflicht.